[Juli 2020]

Glückwunsch unseren beiden neuen Land- und Baumaschinenmechatronikern!

Vorzeitige Gesellenprüfung aufgrund hervorragender schulischer Leistungen.

(v.l.n.r.: Ausbilder & Werkstattmeister Michael Fritzsche, Ausbildungsverantwortliche Sabine Drechsler, Jakob Thrum, Tobias Kögler, Geschäftsführer Gottfried Floß)

Glückwunsch den beiden Land- und Baumaschinenmechatronikern Tobias Kögler und Jakob Thrum aus der SERVICE- UND TECHNIKZENTRUM (STZ) GmbH in Triptis.

Aufgrund Ihrer hervorragenden schulischen Leistungen konnten Sie Ihre Gesellenprüfung ein halbes Jahr vor dem eigentlichen Lehrabschluss in der Bildungsstätte der Handwerkskammer in Gera-Aga ablegen. Auch diese Prüfungen meisterten Sie mit Bravour und haben nun gleich einen Arbeitsvertrag in ihrem Ausbildungsunternehmen in der Tasche.

Mit Ihnen freuten sich STZ Geschäftsführer Gottfried Floß, die Ausbildungsverantwortliche Sabine Drechsler sowie Ausbilder und Werkstattmeister Michael Fritzsche.

Toll, solch super Fachkräftenachwuchs in Ostthüringen zu haben. Wir sind stolz auf Euch!

Fotos & Text: (c) Handwerkskammer für Ostthüringen